Home / Prominente / Werden die Frisuren der 80er Jahre ein Comeback?

Werden die Frisuren der 80er Jahre ein Comeback?

In den 1980er Jahren entstanden viele verschiedene exzentrische Stile, wie Punk-Pop-Mode und geschlechtsschwache Haarschnitte. Es war ein Jahrzehnt, besessen von Volumen, hellen Farben, eine Aussage zu machen und all diese Dinge mit Haaren auszudrücken. Der Inbegriff der Achtziger Frisuren war das coole Mädchen mit großen Locken und gefiederten Pony. Es scheint, als ob einige der 80er Haartrends zurückkommen, mit Prominenten, die das hohe Pony und die großen Haare schaukeln sehen. Während alte Frisuren zurückkommen, ist kein neues Phänomen, die 1980er Jahre waren so ein ikonisches Jahrzehnt für Haare, es ist schwer, diese besondere Stilwiedergeburt zu ignorieren.

Die Geschichte der 80er Haare

Beliebte Frisuren der 1980er Jahre waren Permed Curls, gekräuselte Frisuren, weiche Schnitte, gefiederte Wellen (denken Farrah Fawcett), und am wichtigsten, gehänselt Wurzeln. In den 1970er Jahren waren die pin-geraden Strähnen, die perfekt in der Mitte verteilt waren, die “Es” -Methode, um Ihre Haare zu tragen, aber als das Jahr 1980 kam, änderte sich die Einstellung zum Haar. Die typische Frisur aus den 80ern war teilfrei und zeigte einen mühelos zerzausten Look mit viel Volumen.

Woher kam dieser Wunsch nach den berühmten 80er Haaren? Um dies zu beantworten, blicken wir zurück auf die Ikonen der 1960er Jahre wie Brigitte Bardot und Jane Fonda, die “Big Hair” ins Leben gerufen haben. Diese Stile wurden in den 1980er Jahren immer populärer, als das Volumen von beiden Geschlechtern und nicht nur von Frauen gewollt wurde. Die Punk- und Goth-Subkulturen begannen ebenfalls an Popularität zu gewinnen, was zum Phänomen der großen Haare beitrug.

Haar-Ikonen der Achtzigerjahre

Die bahnbrechenden Berühmtheiten, die diese Haarrevolution anführten, waren hauptsächlich weibliche Musiker, die Individualität förderten, da sie mit ihren kultigen Frisuren die Grenzen sprengten.

Madonna

Madonna wurde in den 80ern schnell populär, weil sie bereit war Grenzen zu überschreiten, sowohl mit ihrer Musik als auch mit ihrem Stil. Es gab keinen Trend der 80er Jahre, den Madonna weder versuchte noch in Gang setzte. Ihre Haare, mit ihrem begehrten Volumen und Frizz, machten sie zum Inbegriff von cool und sexy für das Jahrzehnt. Liebe Madonnas Femme-Punk-Look? Sieh dir dieses Video an, um ihren berühmten 80er-Jahre-Pferdeschwanz-Stil zu erreichen.

Einbetten von Getty Images

Debbie Harry

Eine andere weibliche Rockstar der 80er, Debbie Harry, auch bekannt als Blondie, war (und ist immer noch) eine Punk-Pop-Legende. Sie war für ihre bleichblonden Locken ebenso berühmt wie für ihre Musik. Auffallend und mutig zeigt der Stil zwei der wichtigsten Elemente des klassischen Haares der 80er Jahre. Obwohl sie sich normalerweise für weniger Locken entschieden hat, gilt Debbie Harry immer noch als 80er-Jahre-Haar-Ikone, weil sie unerwartete und kantige Stile umarmte.

Einbetten von Getty Images

Olivia Newton-John

Als sie nicht als süße und süße Sandy aus dem Film Grease verkleidet war, trug Olivia Newton-John klassisches 80er Jahre gehänseltes Haar. Olivia zeigt einen der größten Frisuren der 80er Jahre für kurze Haare und zeigt den Party-Style des Jahrzehnts.

Einbetten von Getty Images

Cyndi Lauper

Genau wie ihr Song “Girls Just Wanna Have Fun” verwendete Cyndi Lauper ein ähnliches Konzept, wenn es um ihre Haare ging. Sie bevorzugte überraschende Blicke, wie diesen aufgestockten Stil. Sie glaubte auch, dass sie nie zu perfekt aussehen würde, so dass man mit Cyndi’s Frisuren immer eine leichte Anstrengung erwarten konnte. Ihr Stil basierte auch lose auf dem populären ’80s gefiederten Haar, mit wispy Locken, die in jeder Richtung fliegen.

Einbetten von Getty Images

Wer bringt das Haar der 80er zurück?

Haare aus den 80ern scheinen am wenigsten wahrscheinlich zu einem respektablen Comeback zu werden, aber die Stile der Zeit für Frauen zeigen eine gewisse Zeitlosigkeit. Die meisten Menschen blicken aus peinlichen Gründen auf ihre Fotos aus dieser Zeit zurück, aber diese Berühmtheiten umarmen das Volumen und den Frizz der 1980er Jahre und bringen einige der kultigsten Frisuren des Jahrzehnts zurück.

Beyoncés voluminöse Locken

Die gekräuselten Beyoncé-Locken, die an das Haar der 80er erinnern, sind in diesem Look ein Retro-Musikvideo wert. Sie kanalisiert all das Volumen und die Furchtlosigkeit, die das Jahrzehnt inspiriert hat. Wie Beyoncés große Locken aussehen? In diesem Video erfährst du, wie du den 80er-Jahre-Trend in dein Stilrepertoire integrieren kannst.

Einbetten von Getty Images

Lily Collins Perm

wurde Schönheitschamäleon genannt, weil sie jeden Stil, den sie erobern will, perfekt beherrscht. Sie bevorzugt Vintage-Stile, wenn es um ihre Haare geht, und bei den Filmfestspielen in Cannes ging sie auf dem roten Teppich stolz mit Flashdance-artigen Locken. Ihr Haar ist voll von Volumen und Sprungkraft, was es zu einer idealen Nachbildung der 80er-Jahre-Frisur macht. Willst du die Dauerwelle ausprobieren? Finden Sie den richtigen Stil für Sie mit von wunderschönen Perm-Looks.

Einbetten von Getty Images

Nicki Minajs Hochpony

Eine andere ikonische Frisur der 80er Jahre war der hohe Pferdeschwanz. Oft kombiniert mit gekräuselten Haaren oder gehängelten Locken, kreierte das hohe Pony den idealen Trainings-Stil oder sogar einen klassischen 80er-Jahre-Abschlussball-Haar-Look. In diesem Fall kombiniert Nicki Minaj den Pferdeschwanz mit einigen modernen Zöpfen, um diesen zuvor überholten Stil wieder zum Leben zu erwecken. Schauen Sie sich diese für noch mehr Inspiration.

Einbetten von Getty Images

Kristen Stewarts kurzer Hochsteckfrisur

Es ist schwer, die 80er-Jahre-Atmosphäre zu ignorieren, die mit diesem Blick auf die Met Gala gab. Alles von ihren gehänselten Wurzeln, dem kurzen androgynen Stil und metallischem Make-up schreit die 80er Punk-Attitüde. Kristen ist bekannt dafür, genau das zu tun, was sie mit ihren Stilwünschen will, so dass ihr Trends aus den Achtzigern gut passen.

Einbetten von Getty Images

Alexa Chungs Pony

Auf der subtileren Seite der Haartrends der 80er Jahre, Alexa Chung wispy Pony ähnelt denen von Debbie Harry. Wenn Sie die Pony Styles des Jahrzehnts ausprobieren möchten, schauen Sie sich für Inspiration an.

Einbetten von Getty Images

Blake Lively’s gehasster Schlag

berühmte blonde Locken sehen fantastisch aus in diesem Half-Up, Half-Down Stil. Ihre gehänselten Wurzeln geben dem Stil einen Hauch von den 80er Jahren. Neben dieser von den 80ern inspirierten Frisur liebt Blake es auch, ihre Haare in großen, voluminösen Locken zu stylen, genau wie in der Neondekade.

Einbetten von Getty Images

Zendayas No-Part ‘Do

Zendaya hat jede Frisur des Buches ausprobiert, aber mit diesem zurückgenommenen Stil zollt sie dem unteilbaren Trend der 1980er Jahre Tribut. Das war damals das Aussehen aller “coolen” Mädchen, und nicht viel mehr als drei Jahrzehnte später. Verwenden Sie , um Ihr eigenes Haar in einem ähnlichen No-Part-Look zu stylen.

Einbetten von Getty Images

Was einst sehr witzig war, kommt jetzt auf eine gewaltige Art zurück. Die 1980er Jahre haben eine gewisse Faszination für laute und ausgefallene Stile, und Prominente fangen heute an, diese Looks zurück zu bringen und sie in unsere modernen Trends zu integrieren.

About Admin

Check Also

Jennifer Lopez Hair Evolution in den meisten Killerauftritten

Wir sind uns ziemlich sicher, dass Jenny aus dem Block einen geheimen Anti-Aging-Zaubertrank hat, der …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir